Tips und Software für blinde Linux Benutzer

(english version)


Kombination von Braillezeile und Sprachausgabe

Sowohl Sprachausgabelösungen (Emacsspeak , Screader ) als auch einen Brailletreiber (BRLTTY ) gibt es bereits für Linux. Eine kombinierte Lösung ist mir bis jetzt allerdings noch nicht bekannt, deswegen habe ich angefangen, sie zu entwickeln. Um das Rad nicht neu zu erfinden, basiert sie auf folgenden bereits existierenden Teilen:

BRLTTY-2.0:
Ein gut funktionierendes Programm, das die diverse Braillezeilen ansteuern kann. BRLTTY liest den Bildschirminhalt entweder direkt aus dem Kern (/dev/vcs) oder aus einem gemeinsam genutzten Speichersegment, das von Screader angelegt wird. Ein einfacher Ansatz zur Sprachausgabe ist in BRLTTY schon vorhanden: Sofern ein Programm zur Verfügung steht, das Text von der Standardeingabe vorliest, so kann BRLTTY auf Befehl die aktuelle Zeile vorlesen.
HADIFIX/ MBROLA:
HADIFIX ist ein Text-zu-Phonem-Konverter, der erste Teil einer Sprachausgabe MBROLA steuert den zweiten Teil zu und synthetisiert die Phoneme zu Audiodaten.

Es fehlt nur noch eine Umgebung, in der die einzelnen Teile sinnvoll zusammengefügt werden und in die bisher noch nicht gelöste Aufgaben übernimmt:

Weitere Software für Linux

Allgemeine Links

Links zu Herstellern

Tips zur Sparch/Braillegerechten Konfiguration von Programmen

Tips zu lynx und pine kommen demnächst...



images/mail.gifbutenuth@uni-paderborn.de images/lynxnow.gif